Aura-Lesen

Aura Lesen und Deuten: Ein umfassender Leitfaden
 

Einführung

Die Aura ist ein feinstoffliches Energiefeld, das den physischen Körper umgibt.
Sie ist in verschiedenen Farben und Formen sichtbar und kann Aufschluss über die emotionale, mentale und spirituelle Gesundheit eines Menschen geben. Das Lesen und Deuten der Aura ist eine alte Kunst, die in vielen Kulturen der Welt praktiziert wird.

Was ist die Aura?
 

Die Aura ist ein elektromagnetisches Feld, das von allen Lebewesen ausgeht.
Sie besteht aus verschiedenen Schichten, die unterschiedliche Aspekte des menschlichen Seins widerspiegeln. Die äußerste Schicht der Aura ist die ätherische Aura, die den physischen Körper umgibt. Sie ist meist in hellen Farben wie Weiß, Blau oder Gelb zu sehen. Die nächste Schicht ist die emotionale Aura, die die Gefühle und Emotionen eines Menschen widerspiegelt. Die mentale Aura umgibt die emotionale Aura und zeigt die Gedanken und den Intellekt eines Menschen an. Die spirituelle Aura ist die innerste Schicht der Aura und repräsentiert die Seele eines Menschen.

Wie kann man die Aura lesen?
 

Es gibt verschiedene Techniken, um die Aura zu lesen.
Eine Möglichkeit ist, die Person vor einen einfarbigen Hintergrund zu stellen und sich auf die Energie um ihren Körper zu konzentrieren. Mit etwas Übung kann man dann die Farben und Formen der Aura sehen. Eine andere Möglichkeit ist, die Aura mit den Händen zu fühlen. Die Aura fühlt sich warm und pulsierend an.

Die Bedeutung der Aurafarben
 

Jede Farbe der Aura hat eine bestimmte Bedeutung.

Die häufigsten Aurafarben sind:

Weiß: Reinheit, Unschuld, Spiritualität
Blau: Frieden, Ruhe, Gelassenheit
Gelb: Freude, Optimismus, Kreativität
Grün: Liebe, Mitgefühl, Heilung
Rot: Leidenschaft, Energie, Vitalität
Orange: Lebensfreude, Abenteuerlust, Spontanität
Violett: Spiritualität, Weisheit, Intuition

Die Deutung der Aura
 

Neben den Farben kann man auch die Formen und Muster der Aura deuten.
Zum Beispiel kann eine große Aura auf eine starke Persönlichkeit hinweisen, während eine kleine Aura auf eine introvertierte Person hinweisen kann.

Eine klare und definierte Aura deutet auf ein gesundes und ausgeglichenes Leben hin, während eine verschwommene oder unregelmäßige Aura auf Stress oder Probleme hinweisen kann.

Aura-Reading als Hilfsmittel
 

Aura-Reading kann als Hilfsmittel zur Selbsterkenntnis und zur persönlichen Entwicklung eingesetzt werden.

Durch die Deutung der eigenen Aura kann man besser verstehen, wie man sich selbst fühlt und was man im Leben braucht. Aura-Reading kann auch dazu verwendet werden, die Chakren zu heilen und die Aura zu stärken.

Ausbildung zum Aura-Reader
 

Es gibt verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten zum Aura-Reader.
In der Regel werden in diesen Ausbildungen die Grundlagen der Aura-Lehre vermittelt, sowie verschiedene Techniken zum Lesen und Deuten der Aura.


Alle Berater im Beratungsbereich Aura-Lesen ansehen


 
83 Bewertungen | 938 Gespräche
Energetische Beratung die dich wieder mit der LIEBE verbindet*** Hellsehen ohne Hilfsmittel***Energiearbeit***Mediales Tönen [... weiterlesen]

 
0 Bewertungen | 5 Gespräche
Spirituelle Lebensberaterin. Hellsehen mit und ohne Hilfsmittel. Thema: Liebe, Beruf, Finanzen, Umzug, Spiritualität u.v.m. Rundumblick! Seelenpartnerschaft, Chakrenausgleich, Energiearbeit! [... weiterlesen]

 

Jede Begegnung ist eine Erfahrung: Die Bedeutung zwischenmenschlicher Interaktionen

Jede Begegnung ist eine Erfahrung: Die Bedeutung zwischenmenschlicher Interaktionen

Im Laufe unseres Lebens begegnen wir unzähligen Menschen. Manche bleiben nur flüchtige Bekannte, andere werden zu engen Freunden oder Lebenspartner